Leitbild

Evangelische Vielfalt in St. Johannes

St. Johannes ist eine evangelische Kirchengemeinde im Nordwesten der wachsenden Großstadt Ingolstadt und den nördlichen Nachbarorten Wettstetten und Stammham. Ein wesentlicher Faktor für Stadt und Umland ist die Automobil-Industrie. Der evangelischen Kirchengemeinde geht es um die Menschen, die aus vielen Regionen und Ländern hierher gefunden haben.

Bilder von Frau Lindner

Sie freut sich an ihren vielfältigen Gaben. Gemeinsam unterwegs, entdecken wir unterschiedliche religiöse und kulturelle Traditionen und eine Vielfalt an Begabungen. Dies macht den besonderen Reichtum unserer Gemeinde aus.

Wir sind offen und einladend. Die Menschen und ihre Fragen sind uns wichtig Wir suchen und bieten Begleitung für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft. Dabei sind die Menschen der eigenen Gemeinde im Blick und darüber hinaus andere. Unter Begleitung verstehen wir Präsenz, das Angebot von Gemeinschaft und Gesprächs- bzw. Hilfsbereitschaft.

Gottes Liebe zu seiner Schöpfung entdecken wir überall. In der Mitte der Gemeinschaft begegnen wir Jesus Christus in Wort und Sakrament. Der Sonntag und der Gottesdienst sind uns Ruhepunkte, an denen wir auftanken und neue Kraft schöpfen. Gerne zeigen wir Anderen die Quelle des Lebens. Aus der Nähe zu Jesus Christus gewinnen wir neue Freu(n)de. Von ihm angenommen sind wir gestärkt und ermutigt, für andere da zu sein.

Besonders den jungen Menschen gelten Zuwendung und Verkündigung. In offenen und respektvollen Beziehungen zu Mitmenschen eigener und unterschiedlicher Glaubensauffassung sehen wir wesentliche Schritte zum erstrebten Miteinander der Gläubigen.

»Und sie erzählten ihnen, was auf dem Wege geschehen war, und wie sie Ihn erkannten, als Er das Brot brach.«
(Evangelium nach Lukas, Kapitel 24, Vers 35)